Bez 2023 Spielbericht2

Aus Homepage SC Haar 1931 e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

MMM 2022/23 (Bez) / Spielbericht 2. Runde

Konsolidierungsphase: SC Haar 1931 2 – SG Schwabing München Nord 1 1,5 : 6,5

Spielbericht:
Unser erfreulich starkes Mitgliederwachstum will offenbar erst verdaut sein. Gegen eine mächtige Gastmannschaft zogen wir den Kürzeren und den Hut. Aber wir bleiben wie immer guten Mutes.

Beinahe hätten wir zu Siebt antreten müssen, nachdem unser Spitzenspieler kurzfristig zu einer noch angenehmeren Pflicht gerufen wurde. Doch die Managementengagementmentalität von Tobias machte es möglich, genauso kurzfristig einen achten Mann loszueisen. Aufrutschen mussten natürlich trotzdem alle, was den Verlauf des Abends vielleicht ein bisschen milder erscheinen lässt.

Bez2023 Ru2 Bild1.JPG Bez2023 Ru2 Bild2.JPG


Auf einen zähen Beginn bahnten sich bald mehrere verdächtig stehende Partien aus Haarer Sicht an. Nur Andreas R. an Brett 3 bot ein Trostpflaster in Form eines frühen Schwarzremis.

Ansonsten offenbarte schon ein erster Rundgang deutliche materielle und positionelle Nachteile an erstaunlich vielen Brettern gegen teils erstaunlich junge Gegner. Über die meisten Einzelheiten sei der Mantel der Diskretion gedeckt, schließlich war kürzlich Sankt Martin.

Bez2023 Ru2 Bild3.JPG Bez2023 Ru2 Bild4.JPG


Zwei Remis zu später Stunde ergatterten Ulrich (Weiß) und Konrad (Schwarz) an den Brettern 6 und 7, wobei Konrad in der Zeitnotphase versäumte, seinen Mehrbauern im Endspiel geschickter zu nutzen. Der Zwischenstand von 1,5:4,5 entschied bereits den Abend.

Traditionell erfahren die letzten laufenden Partien die größte Aufmerksamkeit. Die Augen der Zuschauer pendelten zwischen Dominiks Brett 4 (Turmendspiel) und Olafs Brett 8 (Festungssuche gegen Dame). Dominik (Weiß) hatte ein spannendes Wettrennen von Freibauern auf dem Brett, eine Gratwanderung für beide Spieler, wobei der schwarze König durch seine zentrale Aktivität das optische Übergewicht hatte. Jedenfalls eine scharfe Stellung, bei der jeder Zug der letzte sein konnte, zumal in hektischer Zeitnot. Beim jüngsten Versuch, den schwarzen Freibauern zu stoppen, landete der weiße König im Matt. 1,5:5,5.

Bez2023 Ru2 Bild5.JPG Bez2023 Ru2 Bild6.JPG


Olaf verbarrikadierte seinen weißen König mit Turm, Läufer und vier verbundenen Bauern gegen Dame und Turm. Lange Zeit war nicht klar, wie die schwarzen Schwerfiguren dem weißen Herrscher an den Kragen gehen könnten. Aber durch eine Mischung aus Flucht und Zugzwang musste er immer weiter vorwärts wandern und geriet schließlich auf der gegenüberliegenden Grundreihe in ein klassisches Rasenmähermatt. Endstand 1,5:6,5, eine Packung.

Matchstatistik:
Vordermannschaft 0,5:3,5, Hintermannschaft 1:3.
Weißpartien 0,5:3,5, Schwarzpartien 1:3.

Bez2023 Ru2 Bild7.JPG Bez2023 Ru2 Bild8.JPG


Die Tabelle sieht bereits nach zwei Runden den favorisierten Münchener SC 3 mit 4:0 Mannschaftspunkten an der Tabellenspitze, gefolgt von drei Mannschaften mit je 3:1 Punkten: SG Schwabing München Nord 1, SK Tarrasch München 2 und SF Deisenhofen 1.

Das mannschaftspunktlose Tabellenende zieren SF Dachau 1 und SC Haar 2 mit 6,5 bzw. 3,5 Brettpunkten. Die Aufholjagd kann beginnen.

Runde 3 gewährt uns gleich wieder ein Heimspiel am Freitag 9. Dezember 2022 gegen die SG Aschheim/Feldkirchen/Kirchheim 1, die mit 2:2 Mannschaftspunkten derzeit Tabellensiebte ist.

(kb)