Hauptseite

Aus Homepage SC Haar 1931 e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche


AKTUELLE BERICHTE

5.5.

MMM (A2) / 9. Runde: Ismaning 1 - Haar 2

2,5 : 5,5

30.4.

LL Süd / 9. Runde: Haar 1 - Tegernsee 1

5,5 : 2,5

22.4.

LL Süd / 8. Runde: Bayern München 3 - Haar 1

3,5 : 4,5


***** Einladung zur außerordentlichen Versammlung am 21. Juni *****


Der Vorstand lädt ein zu einer außerordentlichen Versammlung

am Freitag, den 21. Juni, 20 Uhr.

Ort: Vereinsräume über dem Gasthof zur Post (1. Stock)

Kirchenplatz 1, 85540 Haar

Auf der Tagesordnung steht u.a. die Wahl für die offenen Vorstands- / Funktionsämter.

Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen!


***** Wichtige Information! *****


Mit sofortiger Wirkung zum 3.5.2024 legen ihre Ämter nieder:

Der erste Vorsitzende Johann Alt

(incl. Pressewart, Datenpflege, Partieeingabe, Außenkontakte, interne Kommunikation)

Der erste Materialwart Tobias Felser

(incl. Mannschaftsleitung, übergreifende Schiedsrichteraufgaben)



Mit Wirkung zum 30.6.2024 legt sein Amt nieder:

Der erste Spielleiter Andreas Kania

(incl. Pflege und Betrieb der Website, Turnierorganisation und DWZ-Auswertung, Mannschaftsleitung)



!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aktuell finden unsere Clubabende in der

Mittelschule Haar
St.-Konradstraße 7
85540 Haar

statt, siehe Anfahrt

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


BlackNight.jpg   Herzlich willkommen beim Schachclub Haar 1931 e.V.   Clubmeister 2023 Clubmeister2023 Hans Christoph Schmidt.JPG  
  Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren geräumigen Clubräumen ...   ... vor allem aber auf neue Mitglieder jeglicher Spielstärke   =====> Wir machen auch ein engagiertes Training für unsere Schachjugend
Turnieransicht1 Haar.jpg   Cup.jpg   Turnieransicht2 Haar.jpg  
  Tabellenausschnitt.jpg   =====> Hier finden Sie alle aktuellen Termine für unseren Klub   Diagrammausschnitt.jpg
=====> Alle Sieger: Hier geht's zu unserer Ehrentafel   =====> So haben unsere Mannschaften in den letzten Jahren gespielt   Sieg gegen GM! Sieg gegen GM.JPG  
  WhiteKing2.jpg   BM2016 fotograph.JPG   =====> Hier erfahren Sie alles zum Thema Spielabend und Anfahrt


 

9. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 2

Aufstieg unter Dach und Fach: SC Ismaning 1 - SC Haar 1931 2 2,5 : 5,5

A22024 Ru9 Bild6 mini.JPG

Spielbericht:
Zum Saisonfinale trat die zweite Haarer Mannschaft gegen die erste aus Ismaning statt. Die Ausgangslage beider Teams war ähnlich, wenn auch mit vollkommen unterschiedlichen Vorzeichen: Während unsere Mannschaft nur mit einem Sieg den sicheren Wiederaufstieg in die Bezirksliga sicherstellen konnte, brauchten unsere Gastgeber unbedingt zwei Mannschaftspunkte, um den Abstieg zu verhindern ... weiterlesen

(ak / 5.5.24)

 

9. Runde / Landesliga Süd 2023/24

Fulminanter Endspurt: SC Haar 1931 1 - TV Tegernsee 1 5,5 : 2,5

LL2324 Runde9 Bild7 mini.JPG

Spielbericht:
Die zwei letzten Runden gewonnen und dennoch ein Jo-Jo der Gefühle: Stichkämpfe in höheren Ligen werden über unseren Klassenerhalt entscheiden. ... weiterlesen

(kb / 30.4.24)

 

8. Runde / Landesliga Süd 2023/24

Funkensprung: FC Bayern München 3 - SC Haar 1931 1 3,5 : 4,5

LL2324 Runde8 Bild5 mini.JPG

Spielbericht:
Ein überraschender erster Mannschaftssieg in der Landesliga, flankiert von einem unerwarteten Idealergebnis zweier Abstiegsrivalen, gewährt uns plötzlich wieder einen Funken Hoffnung auf Klassenerhalt im Saisonfinish ... weiterlesen

(kb / 22.4.24)

 

7. Runde / Landesliga Süd 2023/24

Weiche Zahl, harte Landung: SC Unterhaching 1 - SC Haar 1931 1 4,5 : 3,5

LL2324 Runde7 Bild5 mini.JPG

Spielbericht:
Der nagelneue Hachinger Spielsaal bietet aufgrund seiner großen Raumhöhe Luft nach oben, und dieses Attribut bleibt auch unserer ersten Mannschaft treu. Die denkbar knappe Niederlage bei einem anerkennenswert starken Rivalen lässt uns zunehmend einsam auf der Falltür sitzen ... weiterlesen

(kb / 26.3.24)

 

6. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 2

Gelungene Reha: SC Haar 1931 2 – FC Bayern München 6 5,5 : 2,5

A22024 Ru6 Bild8 mini.JPG

Spielbericht:
Die zweite Haarer Mannschaft kurierte ihre Wunden aus der vorhergehenden Runde, erzielte einen erstaunlich deutlichen Direktsieg gegen den bisherigen Spitzenreiter und eroberte dadurch die Tabellenführung zurück --- mit seidenem Vorsprung ... weiterlesen

(kb / 29.2.24)

 

6. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 1

Dankend angenommen: Stiftung BSW Neuhausen 1 - SC Haar 1931 3 3,5 : 4,5

A12024 Ru6 Bild3 mini.JPG

Spielbericht:
Die 3. Mannschaft kommt zur Führungsrolle in der A-Klasse wie die Jungfrau zum Kind. In der sechsten Runde half ihr jetzt auch noch ein kampfloser Brettpunkt zum nächsten Mannschaftserfolg ... weiterlesen

(kb / 29.2.24)

 

6. Runde / Landesliga Süd 2023/24

Drahtseilakt: SC Haar 1931 1 - SK Passau 1 4 : 4

LL2324 Runde6 Bild2 mini.JPG

Spielbericht:
Unser dritter Landesligapunkt ist im Speicher, Lohn enormer Anspannung. Besonders die Vordermannschaft glänzte gegen drei FM. Das Eisen bleibt heiß ... weiterlesen

(kb / 27.2.24)

 

5. Runde / MSenMM / 1. Seniorenliga 2023/24

Straflose Heimniederlage: SC Haar 1931 1 – SC Garching 1980 1 1,5 : 2,5

MSenMM2324 Runde5 Bild3 Sen1 mini.JPG

Spielbericht:
Den Saisonausklang hatte sich unsere erste Seniorenmannschaft eleganter vorgestellt, aber jedenfalls blieb ihr nach dem sensationellen Münchner Titelgewinn 2023 das andere Extrem (Abstieg 2024) erspart ... weiterlesen

(kb / 11.2.24)

 

5. Runde / MSenMM / 2. Seniorenliga 2023/24

Rettendes Ufer: SC Haar 1931 2 – SF Deisenhofen 1 2,5 : 1,5

MSenMM2324 Runde5 Bild3 Sen2 mini.JPG

Spielbericht:
In der letzten Runde der Saison zog sich unsere zweite Seniorenmannschaft am eigenen Zopf aus dem Abstiegsstrudel und darf auch nächstes Jahr wieder in der 2. Münchner Seniorenliga teilnehmen ... weiterlesen

(kb / 11.2.24)

 

Sieben sollt ihr sein!

Bericht vom Garchinger Dreikönigsturnier 2024


Am 6. Januar 2024 war es wieder soweit, die Schachfreunde aus Garching luden zum alljährlichen Schnellschachturnier ein. Nachdem im Jahr zuvor die drei Haarer Weisen Julian, Leo und Tobias die Lage sondiert und erfolgreich gute Plätze erkämpft hatten, fanden sich diesmal sieben Haarer zum tapferen Kampf ein. Doch auch die Gesamtmasse des Turnieres wuchs von 151 Teilnehmern auf 174 an, mit einer Reihe IMs und FMs an vorderster Front. Es galt, eine Reihe schwerer Prüfungen zu bewältigen. In insgesamt 9 Runden durften sich die tapferen Haarer Herausforderer um einen der zahlreichen Preise bemühen.

Magister militum Stephan bemühte sich nach allen Kräften, seine Einheiten geschickt in Stellung zu bringen und mit kühlem Kalkül die feindlichen Fronten zu durchbrechen. Dies gelang ihm unterschiedlich gut, nicht immer ging er siegreich aus seinen Kämpfen hervor. Am Ende konnte er sich mit 5,5 Punkten mehr als die Hälfte erkämpfen und erreichte damit den äußerst ansehnlichen 39. Platz – und den besten Platz unter den Haarern.

Aber auch Heroe Sebastian zeigt sich von seiner besten Seite. Auch wenn ihm die Götter nur 9 Prüfungen auferlegten, konnte er diese zu einem großen Teil überwinden. Besonders im Mittelteil des Turnieres konnte Sebastian Sieg um Sieg einstreichen. Man darf zuversichtlich sein, dass es für Ambrosia und Nektar reicht. Am Ende konnte Sebastian ebenfalls 5,5 Punkte erringen, mit einer etwas schlechteren Buchholz wurde es ein starker 49. Platz.

Doch ein Held kommt selten alleine. Zur Verstärkung brachte Sebastian nicht nur Gattin und Kinder mit – sein Sohn Konstantin I. stieg selbst in den Ring und gab sein Bestes. Wenn auch leider für den SK München Südost gemeldet, konnte Konstantin I. seine Linien neuformieren und die einfallenden Barbaren stellenweise zurückdrängen. Am Ende konnte sich Kontantin I. 1,5 Punkte und den 169. Platz erkämpfen. Eine starke Leistung in Anbetracht des sehr starken Feldes.

Dominik zögerte in seinen Kämpfen nicht lange und schmiedete das Eisen stets heiß. Zumindest war das wohl der Plan, auch wenn dieser scheinbar nicht immer aufging. An manchen Stellen schien sich Dominik zu verbrennen, an anderen war wohl die Temperatur noch nicht hoch genug gewesen. Trotzdem konnte Dominik die Mehrzahl der Punkte für sich beanspruchen und mit 5 Punkten den 69. Platz erreichen.

Garching 3Koenigsturnier 2024 Bild1.JPG Garching 3Koenigsturnier 2024 Bild2.JPG
Garching 3Koenigsturnier 2024 Bild3.JPG Garching 3Koenigsturnier 2024 Bild4.JPG
Garching 3Koenigsturnier 2024 Bild5.JPG Garching 3Koenigsturnier 2024 Bild6.JPG


Eine besondere Freude für Jugendleiter Hagen dürfte Ensars Teilnahme gewesen sein. Nach einem starken Turnier in Kelheim kurze Zeit vorher, verbunden mit dem Sieg das Rating-Preises DWZ > 1800, nahm Ensar noch am Vorabend an einem weiteren Schnellschachturnier teil. Mit voller Vorfreude stürzte sich unser Sol Invictus entsprechend in die wilde Menge der Teilnehmer. Seine Taktik dabei war simpel wie erfolgreich: Die Gegner einfach überstrahlen, bis sie geblendet ihre Niederlage eingstehen müssen. Insgesamt konnte er damit die Hälfte aller Punkte holen und erreichte den 90. Platz.

Auch in diesem Turnier musste es Teilnehmer geben, die auffällig aus der Masse herausstachen. Wie gewohnt verteidigte Tobias seine Grundsätze und ratschte fröhlich mit den anwesenden Schiedsrichtern Tobias und Liana. Dann und wann stürzte er sich steinhart in die Brandung der Menge, kehrte jedoch stets umso schneller zurück. Die eigenen Grundsätze gehören schließlich felsenfest verteidigt, es geht immerhin um die Verteidigung des eigenen Rufes. Am Ende war das Ergebnis magerer als im Vorjahr, diesmal reichte es nur zu 4 Punkten und dem 106. Platz.

Auch Leo konnte sich einer erneuten Teilnahme nicht verwehren. Diesmal kehrte er mit einem besonderen Ziel zurück: Dem Sturz der bourgeoisen Turnierleitung. Leider schien der tiefere Sinn seines Sitzstreikes in den ersten Runden nicht bei den anderen Teilnehmern anzukommen, es folgten einige Eier. In der zweiten Hälfte gelang es Leo aber schließlich, die Menge auf seine Seite zu ziehen und sicherte sich nebenbei einige Punkte. Mit 4 Punkten und dem 121. Platz eine wohl zufriedenstellende Leistung.

Insgesamt können wohl alle Haarer Teilnehmer glücklich mit ihren Platzierungen sein. Es konnte zwar kein Preis, aber zumindest ein toller Nachmittag mit allerlei Erfahrungen gewonnen werden. Ein besonderer Dank gilt natürlich den Garchinger Schachfreunden für die Ausrichtung dieses großartigen Turnieres, insbesondere den anwesenden Schiedsrichtern Tobias S. und Liana M. Es mag wie eine Drohung klingen, aber die Haarer werden sicherlich wiederkehren in noch größerer Zahl!

(tf / 11.2.24)

 

5. Runde / Landesliga Süd 2023/24

Massel oder Schlamassel?: Münchener SC 1836 2 - SC Haar 1931 1 4 : 4

LL2324 Runde5 Bild1 mini.JPG

Spielbericht:
Ein zweiter Zähler wanderte in Zeitlupe auf das Punktekonto der ersten Mannschaft. Die ganze Landesliga zittert aber vor einer Verschlankung der 2. Bundesliga: Wieviele Mannschaften werden nach unten durchgereicht? ... weiterlesen

(kb / 10.2.24)

 

5. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 2

Überzogene Ambitionen: 1. SK Neuperlach 1 - SC Haar 1931 2 4,5 : 3,5

A22024 Ru5 Bild2 mini.JPG

Spielbericht:
Autsch! Anstatt eines eingeplanten "Pflichtsieges" - gibt es eigentlich gar nicht - kamen wir aus Neuperlach mit einer schmerzlichen Niederlage zurück, die Entscheidung zu unseren Ungunsten fiel erst nach Mitternacht ... weiterlesen

(ak / 1.2.24)

 

3. Runde (nachgeholt) / Landesliga Süd 2023/24

Steine statt Brot: SC Garching 1980 2 - SC Haar 1931 1 5,5 : 2,5

LL2324 Runde3 Bild1 mini.JPG

Spielbericht:
SC Garching (diesmal mit 4 FM) bleibt unser Angstgegner. Angesichts dieser Rollenverteilung zogen wir uns mit Anstand aus der Affäre, namentlich Helmut ließ wieder seine Klasse im studienartigen Endspiel aufblitzen ... weiterlesen

(kb / 31.1.24)

 

4. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 2

Mühsame Geschichte: SC Haar 1931 2 - SC Roter Turm Altstadt 3 4,5 : 3,5

A22024 Ru4 Bild3 mini.JPG

Spielbericht:
Wir mühen uns weiter durch die Saison: Nur mit etwas Glück schaffte die 2. Haarer Mannschaft einen knappen Sieg gegen die ersatzgeschwächten Gäste vom Roten Turm ... weiterlesen

(ak / 24.1.24)

 

Wir trauern um Walter Ott

Der Schachclub Haar trauert um

Walter Ott


Am 16.1.2024 ist unser Schachfreund Walter Ott verstorben.

Er war über 50 Jahre Mitglied im Schachclub Haar und spielte Jahrzehnte mit Freude in den Mannschaften und den Clubturnieren.

Walter wollte, dass die Beisetzung in aller Stille und anonym stattfindet.


Sein Tod hinterlässt bei uns allen eine große Betroffenheit.


(ha / 21.1.24)

 

4. Runde / Landesliga Süd 2023/24

Erster Zähler: SC Haar 1931 1 – MSA Zugzwang 82 München 2 4 : 4

LL2324 Runde4 Bild6 mini.JPG

Spielbericht:
Ausgerechnet gegen den bisher stärksten Gegner --- DWZ-Schnitt 2131, ein IM, drei FM --- gelang der erste Haarer Mannschaftspunkt. Nervenstärke und Ausdauer, Fantasie und Genauigkeit sind in der Landesliga angekommen ... weiterlesen

(kb / 16.1.24)

 

2. Runde / MMM 2023/24 C-Klasse 2

Schneechaos, Bahnstreik und Krankheit – zu viel auf einmal: SC Vaterstetten-Grasbrunn 1 - SC Haar 1931 4 3 : 3

C22024 Ru2 Bild5 mini.JPG

Spielbericht:
Für die 4. Mannschaft des SC Haar ging es am Fr, den 8.12.23 in der 2. Runde zu den unmittelbaren Nachbarn gegen SC Vaterstetten-Grasbrunn 1. Die Aufstellung für den Kampf stand dabei bereits eine knappe Woche vorher fest, die Spieler konnten sich entsprechend gut auf ihre Farben vorbereiten – bis dann schließlich Bahnstreik und Krankheitswelle Donnerstag abends die 4. und 5. Mannschaft erreichte und die Aufstellungen nochmals durchwürfelte ... weiterlesen

(tf / 24.12.23)

 

3. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 2

Wackelpudding: MSA Zugzwang 82 3 - SC Haar 1931 2 4 : 4

A22024 Ru3 Bild1 mini.JPG

Spielbericht:
Die Voraussetzungen konnten kaum besser sein: Als Tabellenführer führte uns der Weg - unwesentlich erschwert durch Wetterkapriolen und Bahnstreik - in fast kompletter Stammbesetzung ins Westend zur 3. Mannschaft des MSA Zugzwang 82. Dies sollte sich jedoch als trügerisch erweisen, von einem um ca. 100 Punkte besseren DWZ-Schnitt war während des gesamten Wettkampfs praktisch nichts zu spüren ... weiterlesen

(ak / 10.12.23)

 

2. Runde / MSenMM / 1. Seniorenliga 2023/24

Am Schluss klar: SC Haar 1931 1 – SG Aschheim/Feldkirchen/Kirchheim 1 3,5 : 0,5

MSenMM2324 Runde2 Bild3 Sen1 mini.JPG

Spielbericht:
Unsere erste Seniorenmannschaft rehabilitierte sich postwendend und gründlich, gewann ihr erstes Heimspiel deutlich und klettert in der Tabelle auf einen Lauerplatz ... weiterlesen

(kb / 30.11.23)

 

2. Runde / MSenMM / 2. Seniorenliga 2023/24

Von Anfang an klar: SC Haar 1931 2 – FC Bayern München 1 0,5 : 3,5

MSenMM2324 Runde2 Bild2 Sen2 mini.JPG

Spielbericht:
Unsere zweite Seniorenmannschaft verkaufte sich gegen den Favoriten der 2. Münchner Seniorenliga unter Wert, ist aber guter Dinge für den Klassenerhalt, denn gegen den übermächtigen Kader des FC Bayern München 1 werden wohl alle verlieren ... weiterlesen

(kb / 30.11.23)

 

1. Runde / MMM 2023/24 C-Klasse 2

Gut gemeinte Re-mies umgesetzt: SC Haar 1931 4 - TSV Solln 3 2,5 : 3,5

C22024 Ru1 Bild3 mini.JPG

Spielbericht:
Am Freitag, den 17.11. durfte die 4. Mannschaft des SC Haar die Mannschaft TSV Solln 3 in den eigenen Räumen begrüßen. Mit dieser ersten Begegnung fing die Saison nun auch endlich für die letzten Haarer Mannschaften an! Dabei war von vornherein klar, dass dieser erste Kampf gegen TSV Solln 3 zwar hart, aber definitiv machbar sei! Zum Glück verlor die Mannschaft nur Alex D. an Haar 3, die restlichen Stammspieler konnten mit der Verstärkung Andreas D. am Brett ihr Können demonstrieren ... weiterlesen

(tf / 26.11.23)

 

2. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 1

Haarscharf zum Sieg: MSA Zugzwang 82 4 - SC Haar 1931 3 3,5 : 4,5

A12024 Ru2 Bild3 mini.JPG

Spielbericht:
Zur zweiten Runde der MMM 23/24 war die dritte Mannschaft des SC Haar zu Gast beim MSA Zugzwang. Da parallel noch eine weitere Mannschaft im selben Raum spielte, war die Luft bei manchen doch schon zu dünn ... weiterlesen

(svz / kb / 26.11.23)

 

2. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 2

Nervenstärke bewiesen: SC Haar 1931 2 - TSV Solln 1 4,5 : 3,5

A22024 Ru2 Bild1 mini.JPG

Spielbericht:
Der "worst case" für jeden Mannschaftsführer: Knapp vor Spielbeginn meldet sich ein Spieler (Andreas R.) krankheitsbedingt überraschend ab - so geschehen bei unserem Heimwettkampf gegen den TSV Solln 1. Wir entschieden uns dafür, dieses Brett 3 kampflos vorzugeben (und gegen ein Abziehen eines Spielers aus einer anderen Mannschaft nebst allfälligem Aufrücken und allgemeiner Unruhe). Letztlich bewies die Mannschaft Nervenstärke und gewann das Match trotzdem - das schweißt uns für den weiteren Saisonverlauf noch enger zusammen ... weiterlesen

(ak / 21.11.23)

 

2. Runde / Landesliga Süd 2023/24

Übersehenes Silbertablett: SC Haar 1931 1 – SC Rottal-Inn 1 3 : 5

LL2324 Runde2 Bild3 mini.JPG

Spielbericht:
Knapper kann ein Unentschieden kaum vorbeisegeln, ein Fall für die Geschichtsbücher. Das neue Ambiente in der Mittelschule war jedoch ein großer Erfolg, der uns mit Vorfreude auf das nächste Heimspiel im neuen Jahr erfüllt. Das Schicksal balanciert immer mindestens zwei Waagschalen ... weiterlesen

(kb / 20.11.23)

 

1. Runde / Landesliga Süd 2023/24

Viel mehr Chancen als genutzt: TSV Haunstetten 1 - SC Haar 1931 1 5,5 : 2,5

LL2324 Runde1 Bild5 mini.JPG

Spielbericht:
Unsere Landesliga-Premiere endete typisch für einen vermeintlichen Außenseiter: Wir stolperten über die eigenen Füße. Das erste Schnuppern an einem Auswärtspunkt lässt uns allerdings hoffen ... weiterlesen

(kb / 25.10.23)

 

1. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 2

Beruhigender Auftakt: SK Tarrasch 1945 München 3 - SC Haar 1931 2 1,5 : 6,5

A22024 Ru1 Bild1 mini.JPG

Spielbericht:
Die Mission "Wiederaufstieg" begann für die zweite Haarer Mannschaft beim altbekannten Konkurrenten SK Tarrasch 1945, diesmal allerdings gegen deren dritte Mannschaft. Trotz einiger Schwächungen (ob wir heuer einmal in der Stammbesetzung antreten werden?) kam uns die klare Favoritenrolle zu ... weiterlesen

(ak / 22.10.23)

 

1. Runde / MMM 2023/24 A-Klasse 1

Er sah, kam und siegte: SC Haar 1931 3 - FC Bayern München 7 4 : 4

A12024 Ru1 Bild1 mini.JPG

Spielbericht:
Als klarer Außenseiter ging die dritte Mannschaft gegen den FC Bayern München 7 in ihr erstes Heimspiel der Saison 23/24 der MMM. Mit alten und neuen Gesichtern in unseren Reihen schenkten sich Spieler beider Mannschaften nichts: An jedem Brett bekam der neutrale Zuschauer ein scharfes Gericht serviert ... weiterlesen

(svz / 22.10.23)

 

Vereinsausflug 2023: St. Englmar – Bodenmais – Arbersee – Maibrunn – Hinterwies

Vereinsausflug2023 Bild20 mini.JPG


Meisterwerk der Reiseplanung!

Es ist schwer, die Daheimgebliebenen nicht neidisch zu machen. Beim ersten Vereinsausflug nach Corona (dreijährige Pause) entzündete Stephan Heer den Teilnehmern ein Feuerwerk von Annehmlichkeiten und Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald ... weiterlesen

(kb / 12.10.23)

 

Schnellschachmeisterschaft 2023: Anton Mai mit etwas Mühe zum Titel


Obwohl der Saisonauftakt mit der Schnellschachmeisterschaft 2023 für einige unserer gewohnten Teilnehmer vielleicht etwas zu früh kam (Abwesenheit infolge noch aktiviertem Urlaubsmodus?!), war die diesjährige Teilnehmerzahl mit 20 mehr als ordentlich. Gespielt wurde in demselben Modus wie im Vorjahr: 7 Runden Schweizer System mit 8 min + 5 sec Bonus Bedenkzeit. Schiedsrichterei und Turnierverwaltung waren bei Tobias Felser in den besten Händen.

Anton Mai als einziger teilnehmender Stammspieler unserer Landesliga-Mannschaft schien der klare Titelfavorit, aber so einfach war die Sache nicht ...

Nach 4 Runden teilten sich Anton und überraschenderweise Konrad Bumes die Spitze mit jeweils 3,5 Punkten.

Im weiteren Turnierverlauf holte das Feld auf, da Anton gegen Ludwig Stangl verlor und Konrad keine Punkte mehr zulegen konnte. So kam es vor der Schlussrunde zur spannenden Ausgangslage Ludwig mit 5 Punkten vor Anton, Andreas Rippler und Andreas Kania mit jeweils 4,5 Punkten.

Im spannenden Finale war die Partie zwischen Anton und Andreas Kania lange Zeit umkämpft, schließlich gelang Anton mit einer taktischen Finesse der Sieg. Dies bedeutete zugleich den Titel, da in der anderen Partie Andreas Rippler gegen Ludwig gewann und sich so noch den 2. Platz sicherte. Ludwig kam als 3. ebenfalls in die Preisränge, dahinter folgten Andreas Kania, Stephan Heer und Ulrich Henning mit je 4,5 Punkten.

Die Haarer Schachjugend war durch Ensar Emet und Konstantin Fuchs vertreten, die beide sehr überzeugende 3 Punkte erreichten, das lässt beide für die kommende Klubmeisterschaft hoffen ...

Schnell2023 Bild1.JPG Schnell2023 Bild2.JPG Schnell2023 Bild3.JPG
Schnell2023 Bild4.JPG Schnell2023 Bild5.JPG Schnell2023 Bild6.JPG


Fortschrittstabelle SC Haar 1931 Schnellschachmeisterschaft 2023
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchholz
1. Mai, Anton 2035 12s1 2w1 7s1 5w½ 9s1 3w0 4s1 5.5 30.5
2. Rippler, Andreas 1903 19w1 1s0 17w1 4s½ 6w1 13s1 3s1 5.5 27.0
3. Stangl, Ludwig 1778 16s0 18w1 10s1 8w1 5s1 1s1 2w0 5.0 28.0
4. Kania, Andreas 1968 10s1 8w½ 5s½ 2w½ 14s1 9w1 1w0 4.5 29.5
5. Heer, Stephan 1955 18w1 17s1 4w½ 1s½ 3w0 6s½ 7s1 4.5 28.0
6. Henning, Ulrich 1923 17s0 11w1 13s1 14w1 2s0 5w½ 9s1 4.5 25.5
7. Schmidt, Hans-Christoph 1978 13w1 14s1 1w0 9s0 10w1 17s1 5w0 4.0 25.5
8. Yildirimbas, Haydar 1764 20w1 4s½ 9w0 3s0 15w½ 18s1 13w1 4.0 21.0
9. Bumes, Konrad 1865 11s½ 16w1 8s1 7w1 1w0 4s0 6w0 3.5 29.0
10. Duca, Alexandru 1567 4w0 20s1 3w0 19s1 7s0 12w½ 14s1 3.5 22.0
11. Duca, Andreas 1362 9w½ 6s0 19w1 13w0 17s0 20s1 15w1 3.5 18.5
11. Neper, Olaf 1735 1w0 19s0 15s0 20w1 18w1 10s½ 17w1 3.5 18.5
13. Vladutescu-Zopp, Stephan 1692 7s0 15w1 6w0 11s1 16s1 2w0 8s0 3.0 27.5
14. Reichel, Manfred 1829 15w1 7w0 16s1 6s0 4w0 19s1 10w0 3.0 24.5
15. Emet, Ensar 1360 14s0 13s0 12w1 17w½ 8s½ 16w1 11s0 3.0 22.5
16. Fuchs, Konstantin 1182 3w1 9s0 14w0 18s1 13w0 15s0 20w1 3.0 19.5
17. Rohde, Hanns-Dietrich 1556 6w1 5w0 2s0 15s½ 11w1 7w0 12s0 2.5 28.5
18. Dauceanu-Lupescu, Sergiu-Stefan 1559 5s0 3s0 20w1 16w0 12s0 8w0 19s1 2.0 22.0
19. Reinhardt, Michael 1490 2s0 12w1 11s0 10w0 20s1 14w0 18w0 2.0 21.0
20. Kaup, Gernot 1037 8s0 10w0 18s0 12s0 19w0 11w0 16s0 0.0 21.5


Es gab ein paar Reklamationen wegen "unmöglichem Zug", die von Schiedsrichter Tobias souverän geklärt wurden.

Damit ist die neue Saison 2023/24 erfolgreich gestartet, es folgen am kommenden Wochenende der Vereinsausflug in den Bayerischen Wald nach St. Englmar und eine Woche später der Start in die Klubmeisterschaft 2024.

(ak / 18.9.23)

 

Ausschreibung Schnellschach-Meisterschaft 2023 am 15. September


  • Spielberechtigt sind nur Mitglieder des SC Haar 1931 e.V.


  • Termin: Fr., 15. September 2023


  • Anmeldeschluss: Bis spätestens 19:15 Uhr am Turnierabend! (Turnierbeginn: 19:30 Uhr)


  • Modus: Fischer-Bedenkzeit! 8 min + 5 sec Zeitzuschlag je Zug. Gespielt werden 7 Runden nach Schweizer System..


  • Gewertet wird nach erzielten Punkten, dann nach Buchholz.


  • Der Sieger ist Schnellschachmeister 2023 des SC Haar.


  • Preisverteilung: Nach der letzten Runde (Sachpreise).


(ak / 11.9.23)

 

Ausschreibung Klubmeisterschaft 2024 (Update Termine!)

Allg. Turnierregeln

  • Teilnahmeberechtigt sind nur Mitglieder des SC Haar 1931 e.V.
  • Fischer-Bedenkzeit: Je Spieler 1 Stunde 30 Minuten für 40 Züge + 15 Minuten für den Rest der Partie + 30 Sekunden Zeitzuschlag ab dem 1. Zug (also gleicher Modus wie bei der Münchner Mannschaftsmeisterschaft).
  • Es werden Rundenturniere gespielt, es gibt drei Gruppen:
    • Meistergruppe
    • Vormeistergruppe
    • Hauptgruppe
  • Abhängig von der Teilnehmeranzahl werden mehrere Hauptgruppen eingerichtet. Je Gruppe wird bevorzugt mit 10 Teilnehmern gespielt (bei kleinerer Teilnehmerzahl entsprechend kleinere Gruppen).
  • Die Rangliste innerhalb einer Gruppe wird festgelegt durch:
    • Erzielte Punktezahl
    • Sonneborn-Berger Wertung
    • Anzahl der Siege
    • Ausgang der direkten Turnierpartie
  • Der Erstplatzierte der Meistergruppe ist Vereinsmeister 2024 des SC Haar 1931.
  • Das Turnier wird zur DWZ-Auswertung eingereicht.

Vorqualifizierte

  • In der Meistergruppe gesetzt sind:
    • Die 6 Erstplatzierten der Meistergruppe der Klubmeisterschaft 2023.
    • Die 2 Aufsteiger aus der Vormeistergruppe der Klubmeisterschaft 2023.
  • In der Vormeistergruppe gesetzt sind:
    • Die 2 Absteiger aus der Meistergruppe der Klubmeisterschaft 2023.
    • Die 3. - 6. Platzierten aus der Vormeistergruppe der Klubmeisterschaft 2023.
    • Die 2 Aufsteiger aus der Hauptgruppe der Klubmeisterschaft 2023.
  • Eventuelle freie Plätze der Meister- bzw. Vormeistergruppe werden in der Reihenfolge der zum Turnierbeginn gültigen DWZ besetzt.

Abstieg, Aufstieg und Qualifikation für die Klubmeisterschaft 2025

  • Für die Meistergruppe gilt: Bei 10 Spielern in der Gruppe steigen die 2 letzten Spieler in die Vormeistergruppe ab.
  • Für die Vormeistergruppe gilt: Bei 10 Spielern in der Gruppe steigen die 2 Erstplatzierten in die Meistergruppe auf, die 2 letzten Spieler in die Hauptgruppe ab.
  • Für die Hauptgruppe gilt: Bei 10 Spielern in der Gruppe steigen die 2 Erstplatzierten in die Vormeistergruppe auf.
  • Für alle Gruppen gilt: Bei abweichender Teilnehmerzahl entscheidet die Spielleitung zeitnah über eine geänderte Anzahl von Auf- und Abstiegsplätzen.

Zeitplan

  • Achtung: Verbindliche Anmeldung bis spätestens Dienstag, den 26. September 2023! Danach (also auch am Tag der 1. Runde) sind KEINE Anmeldungen mehr möglich!!!

  • Die Auslosung der Gruppen erfolgt öffentlich ab 17:30 Uhr im Spiellokal am 29. September vor der 1. Runde.
  • Falls zwischen den Gegnern nicht anders vereinbart, werden die Runden immer um 19:30 Uhr gestartet, ab 20:30 Uhr wird die Partie bei unentschuldigtem Nichterscheinen verloren gewertet (d.h. 1 Stunde "Karenzzeit", keine DWZ-Auswertung dieser Partie!)
  • Bei der letzten Runde am 28. Juni 2024 herrscht Anwesenheitspflicht. Sollte dies nicht möglich sein, so muss die Partie vorgespielt werden, das Ergebnis ist der Spielleitung zu melden. Das Ergebnis wird vor Beginn der letzten Runde im Spiellokal bekannt gegeben. Liegt der Spielleitung kein Ergebnis vor, wird die Partie mit -:- gewertet. Alle zu Beginn der letzten Runde nicht gespielten Partien werden ebenfalls mit -:- gewertet. Liegt der Spielleitung vor Beginn der letzten Runde kein Ergebnis vor, gilt diese Partie als nicht gespielt.

Termine für Meister- und Vormeisterturnier

  • Fr., 29. September 2023: 1. Runde
  • Fr., 10. November 2023: 2. Runde
  • Fr., 1. Dezember 2023: 3. Runde
  • Fr., 26. Januar 2024: 4. Runde
  • Fr., 8. März 2024: 5. Runde
  • Fr., 17. Mai 2024: 6. Runde
  • Fr., 28. Juni 2024: 7. Runde

Termine für die beiden Hauptturniere

  • Fr., 29. September 2023: 1. Runde
  • Fr., 13. Oktober 2023: 2. Runde
  • Fr., 10. November 2023: 3. Runde
  • Fr., 1. Dezember 2023: 4. Runde
  • Fr., 26. Januar 2024: 5. Runde
  • Fr., 8. März 2024: 6. Runde
  • Fr., 19. April 2024: 7. Runde
  • Fr., 17. Mai 2024: 8. Runde
  • Fr., 14. Juni 2024: 9. Runde
  • Fr., 28. Juni 2024: 10. Runde

Preisgeld

  • 1. Meistergruppe: 60 €
  • 2. Meistergruppe: 45 €


  • 1. Vormeistergruppe: 35 €
  • 2. Vormeistergruppe: 25 €


  • 1. Hauptgruppe: 20 €
  • 2. Hauptgruppe: 15 €


  • Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Sonstiges

  • Verschobene Partien bitte rasch nachholen. Derjenige Spieler, der die Verlegung beantragt hat, ist verpflichtet, sich baldmöglichst um das Organisieren eines Verlegungstermins zu kümmern (Termin bzw. Ergebnis der Turnierleitung mitteilen).
  • Es besteht Mitschreibpflicht bis zum Ende der Partie.
  • "Turnieretikette":
    • Jeder Spieler ist verpflichtet, sein Spielmaterial spätestens vor dem Verlassen des Spiellokals aufzuräumen (und möglichst nicht während der Zeitnotphase)!
    • Turnierruhe während des Spiels im Turniersaal!
    • Analysieren nur in den Nebenräumen!

Turnierleitung

  • Andreas Kania, Konrad Bumes


Auf ein spannendes Turnier!
Eure Spielleiter
Andreas Kania, Konrad Bumes

(ak / 15.8.23)

 

Blitzmeisterschaft 2023: Helmut Waelzel ist Blitzmeister!


Mit dem Wetter konnten wir nicht ganz mithalten: Draußen blitzte und donnerte es, drinnen wurde nur geblitzt. Zum Saisonausklang lieferten sich 16 Teilnehmer ein spannendes und unterhaltsames Turnier.

Der DWZ-Schnitt lag erfreulicherweise deutlich über dem des Vorjahres, auch drei Spieler der siegreichen Haarer Regionalliga-Mannschaft hatten sich eingefunden: Titelverteidiger Anton bildete mit Helmut und Christoph das klare Favoritentrio.

Die erste Turnierhälfte stand ganz im Zeichen von Anton, der sich lange weigerte, auch nur einen halben Punkt abzugeben. Helmut und Christoph folgten jedoch dicht dahinter.

Entscheidend in der hochspannenden Schlußphase des Turniers war schließlich der Sieg von Helmut gegen Anton in der dirkten Partie. Helmut gab sich danach keine Blöße mehr und kam mit starken 13,5 Punkten aus 15 Partien siegreich ins Ziel. Ganz knapp dahinter folgte Christoph mit 13 Punkten. Anton rettete knapp den 3. Platz vor dem punktgleichen Stephan Heer.

Bemerkenswert das Ergebnis unserer Nachwuchshoffnung Julian, der als Sechster gegen die 4 Tabellenersten ganze 3 (!) Punkte holte und nur wegen einiger Niederlagen gegen Spieler im Tabellenmittelfeld ein noch besseres Endergebnis verpasste - aber das holt er sicher in den nächsten Jahren nach.

Erfreulich war auch heuer die Teilnahme von 3 Jugendspielern (Konstantin, Julius und Robert), die die "erfahrenen Schachkämpen" wiederholt ins Schwitzen brachten und alle ein respektables Ergebnis erzielen konnten.

Die 16 Teilnehmer

Blitz2023 Bild1.JPG Blitz2023 Bild2.JPG Blitz2023 Bild3.JPG Blitz2023 Bild4.JPG
Blitz2023 Bild5.JPG Blitz2023 Bild6.JPG Blitz2023 Bild7.JPG Blitz2023 Bild8.JPG


Tabelle SC Haar 1931 Blitzmeisterschaft 2023
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Punkte SoBerg
1. Waelzel,Helmut 2231 ** ½ 1 1 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 13.5 90.50
2. Lichtenstern,Christoph 2192 ½ ** ½ ½ 1 1 ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 1 13.0 84.50
3. Mai,Anton 2073 0 ½ ** 1 0 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 11.5 68.50
4. Heer,Stephan 1942 0 ½ 0 ** 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 11.5 67.50
5. Sakkal,Cherin 1893 0 0 1 0 ** 1 ½ 0 1 1 1 1 1 1 1 1 10.5 58.75
6. Schleicher,Julian 1805 1 0 1 1 0 ** 0 0 ½ 0 1 1 1 1 1 1 9.5 60.25
7. Bumes,Konrad 1870 0 ½ 0 0 ½ 1 ** 1 0 ½ 1 1 1 1 0 1 8.5 49.50
8. Schmidt,Hans Christoph 1953 0 0 0 0 1 1 0 ** 1 1 ½ 0 1 1 1 1 8.5 46.75
9. Yildirimbas,Haydar 1753 0 0 0 0 0 ½ 1 0 ** 1 1 1 1 1 1 1 8.5 38.25
10. Schmidt,Joachim 1853 0 0 0 0 0 1 ½ 0 0 ** 0 0 1 1 1 1 5.5 23.75
11. Vladutescu-Zopp,Stephan 1692 0 0 0 0 0 0 0 ½ 0 1 ** 1 0 1 1 1 5.5 20.25
12. Felser,Tobias 1452 0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 ** 0 0 1 1 4.0 17.50
13. Fuchs,Konstantin 1130 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 1 ** 1 ½ 0 3.5 13.75
14. Felser,Julius 1220 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 ** 1 1 3.0 7.50
15. Hering,Robert 1035 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 ½ 0 ** 1 2.5 11.25
16. Dauceanu-Lupescu,Sergiu-Stefan 1559 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 ** 1.0 3.50


Blitz2023 Bild9.JPG Blitz2023 Bild10.JPG Blitz2023 Bild11.JPG Blitz2023 Bild12.JPG
Blitz2023 Bild13.JPG Blitz2023 Bild14.JPG Blitz2023 Bild15.JPG Blitz2023 Bild16.JPG
Blitz2023 Bild17.JPG Blitz2023 Bild18.JPG Blitz2023 Bild19.JPG Blitz2023 Bild20.JPG


Die Schiedsrichter Tobias Felser und Andreas Kania hatten bei diesem harmonischen Turnier keinerlei Probleme.

Die Spielleitung wünscht allen Mitgliedern erholsame Sommerferien, auf ein Wiedersehen spätestens bei der Schnellschach-Meisterschaft am 15. September.

(ak / 30.7.23)

Ältere Nachrichten sind unter Aktuelles Archiv zu finden!